Porträt

Immobiliendienstleisterin
mit langjähriger Tradition

scroll

ITW steht für Ingenieurunternehmung für Technik und Wirtschaft. Das Unternehmen wurde 1971 als Einzelunternehmen von Werner Vogt gegründet. 1973 wurde daraus die ITW Ingenieurunternehmung AG mit Sitz in Balzers. Die ITW beschäftigte sich in den ersten Jahren nach ihrer Gründung mit der Planung von Heizungs-, Lüftungs-, Sanitär-, Klima- und Elektroanlagen. Aus der integralen Anlagenberatung entwickelte sich die Kompetenz für ein umfassendes Projektmanagement. Um auch die Instandhaltung und den Betrieb der Anlagen jederzeit gewährleisten zu können, wurden von der ITW in den 1980er Jahren technische Facility Management-Leistungen angeboten.

In den 1990er Jahren war die ITW auch einer der ersten General-/Totalunternehmer in der Region und entwickelte schlüsselfertige Immobilien für Kunden und in unterschiedlichsten Branchen.

Heute versteht sich die ITW moderner Immobiliendienstleister, welcher hochwertige Immobilien für den eigenen Bestand realisiert. Die Unternehmensgruppe befindet sich seit ihrer Gründung im Jahr 1973 vollständig in Privatbesitz. Die stabilen Eigentumsverhältnisse und die Nähe der Eigentümerfamilie zu den Kunden und Lieferanten bilden die Basis für langfristig erfolgreiche Partnerschaften.

Nebst der Immobilienrealisierung für den eigenen Bestand investiert die ITW auch in nationale und internationale Unternehmen. Unsere Beteiligungen sind Investitionen für das organische Wachstum der gesamten Gruppe. Sie steigern den Wert der Unternehmensgruppe nachhaltig. So gehören das Mineralheilbad in St. Margrethen, die A. Vogt Gebäudetechnik AG oder die Optics Balzers AG zur ITW-Gruppe.