News
Dienstag, 01. Dezember 2015
Das Parkhaus Malbun ist eröffnet
Nach einer Bauzeit von 19 Monaten hat das Parkhaus Malbun heute termingerecht seinen Betrieb aufgenommen. Bereits um 8.00 Uhr standen die ersten Fahrzeuglenker vor der Einfahrt ins Parkhaus. Mit der Eröffnung des Parkhauses wird ein deutlicher Mehrwert fürs Alpengebiet geschaffen.

Nachdem der Vorsitzende der ITW-Gruppe, Dr. Martin Meyer, sowie der Projektleiter des Parkhauses Malbun, Rolf Müller, das Parkhaus offiziell eröffneten, begrüssten sie die ersten Nutzungsberechtigten und überreichten ihnen ein kleines Präsent. Daraufhin konnten die ersten Autos das moderne, zeitgemässe Parkhaus befahren.

 

„Bauen im Alpengebiet ist immer eine Herausforderung“, so Dr. Martin Meyer, der voller Stolz auf ein seit rund 50 Jahren diskutiertes Projekt zurückblickt. „Wir freuen uns, dass wir mit dem Bau des Parkhauses einen wichtigen Meilenstein in der Geschichte von Malbun mitgestalten durften.“

 

Sichtlich erleichtert über den erfolgreichen Bauabschluss, blickt auch Rolf Müller auf die intensive Bauzeit zurück. „Wir hatten während der gesamten Bauzeit teilweise leichte Verzögerungen aufgrund der Witterung. Dank dem guten Wetter in den vergangenen Wochen und dem ausserordentlichen Einsatz aller Beteiligten, dürfen wir nun voller Freude das Parkhaus eröffnen.“

 

Rolf Müller erklärt, was es mit der unterschiedlichen Bemalung der Parkgeschosse auf sich hat: „Die verschiedenen Malereien dienen nicht nur als Wiedererkennung der einzelnen Parkebenen. Die Kunst am Bau schafft eine angenehme Atmosphäre und widerspiegelt die verschiedenen Jahreszeiten.“

 

Das Parkhaus erfreut sich immer noch über reges Interesse und entsprechender Nachfrage nach Parkplätzen, welche via Nutzungsrecht erworben werden können. Die bisherigen Absatzzahlen entsprechen vollumfänglich den Erwartungen. Inzwischen sind die Parkplätze im Parkgeschoss -3 nahezu restlos vergeben, im Parkgeschoss -4 gibt es derzeit noch ein paar freie Plätze. Alle Interessierte, welche sich für ein Parkplatzangebot im Parkhaus interessieren, können sich gerne unverbindlich bei der ITW Ingenieurunternehmung AG melden.


Das Parkhaus befindet sich an perfekter Lage am Ortseingang von Malbun. Alle 270 Parkplätze sind sehr grosszügig dimensioniert, wesentlich grösser als die Norm. Vor allem die Parkplatz-Breite von 3 Metern bietet einen enormen Vorteil beim Ein- und Aussteigen.

 

Parkgeschoss -2

 

Aufgrund der aktuellen Bausituation im Malbun wird das Parkdeck -2 während der kommenden Winter- und Sommersaison, befristet bis 30.09.2016, von der Gemeinde Triesenberg bewirtschaftet. Die 90 öffentlichen Kurzzeitparkplätze stehen für CHF 1.00 pro Stunde, bis maximal 36 Stunden Parkzeit zur Verfügung. Die Bezahlung erfolgt über die zentrale Parkuhr. Ab dem zweiten Betriebsjahr bleibt jedoch auch dieses Parkgeschoss einer privaten Nutzung vorbehalten.