News
Dienstag, 07. Juni 2016
Mineralheilbad St. Margrethen eröffnet am Samstag, 29. Oktober 2016
Viele Bade- und Saunafreunde warten schon lange auf die Eröffnung des beliebten Mineralheilbads St. Margrethen. Nach zweijähriger Bautätigkeit ist es jetzt endlich soweit: Ab dem 29. Oktober 2016 wird St. Margrethen wieder zum Hotspot für alle, die Erholung und Entspannung suchen und die sich gerne durch die vielen Annehmlichkeiten einer modernen Bade- und Saunalandschaft verwöhnen lassen.

„Ob es sich nun um eine Wiedereröffnung oder eine Neueröffnung handelt, ist eine Frage der Definition. Die Geschichte des Mineralheilbads St. Margrethen reicht jedenfalls bis ins Jahr 1680 zurück. Das Bad wurde im Laufe seiner langen Geschichte stets weiter entwickelt. Mit dem Neubau schlägt das Mineralheilbad St. Margrethen jetzt aber mit Sicherheit ein ganz neues Kapitel auf“, so Dr. Martin Meyer, Vorsitzender der ITW-Gruppe und VR-Präsident des Mineralheilbads St. Margrethen. Die ITW-Gruppe, in deren Eigentum das Mineralheilbad St. Margrethen steht, hatte die Liegenschaften um das alte Mineralheilbad St. Margrethen im Herbst 2013 erworben. In den letzten drei Jahren wurde das neue Mineralheilbad erstellt.


Vielseitige Badewelt


Im neuen Mineralheilbad St. Margrethen dürfen sich die Gäste auf eine Vielzahl an Becken im Innen- und Aussenbereich freuen. Nicht nur die Temperatur des 36° Celsius warmen Wassers verspricht dabei Wohlbefinden. Massagedüsen, Sprudelliegen, ein Fliessbad und Schwallbrausen sorgen für pure Vitalisierung und innere Einkehr. Ruheräume, ein Atrium und das Bistro „Ad Rhenum“ dienen ausserdem der Entspannung und Stärkung. Auf viel geäusserten Wunsch der Badegäste wurde das Dampfbad „Grotte“ im Aussenbereich erhalten. Die „Grotte“ symbolisiert damit auch die Verbindung von der Vergangenheit in die Zukunft.


Grosszügige Saunawelt


Saunaliebhaber finden im Mineralheilbad St. Margrethen eine Saunawelt, die bezüglich Vielseitigkeit ihresgleichen sucht. In zwei Saunabereichen finden sich Dampfbäder, Biosaunen, Finnische Saunen, Erlebnisduschen, Fussbäder, Tauchbecken und ein Eisraum. Ruheräume, Trinkbrunnen, ein Terrassenbereich mit Aussenduschen und eine Lounge unterstützen den angenehmen Aufenthalt in der Saunawelt des Mineralheilbads St. Margrethen. Saunameister werden in der grossen Aussensauna vielseitige Aufguss-Zeremonien anbieten.


Durch die Möglichkeit, die Saunawelt in zwei Bereich zu trennen, können auf Wunsch auch Termine für geschlossene Gruppen angeboten werden, ohne dass die übrigen Saunageäste auf ein Angebot verzichten müssen.


Attraktivität für ganzes Rheintal


„Wir sind fest davon überzeugt, dass mit dem Mineralheilbad St. Margrethen ein Angebot geschaffen werden konnte, welches weit über die unmittelbare Region hinaus Strahlkraft haben wird“, so Dr. Martin Meyer. „Die moderne Bade- und Saunawelt des Mineralheilbads St. Margrethen stärkt das touristische Angebot im gesamten Rheintal und wird viele Gäste auch jenseits der Landesgrenzen nach St. Margrethen bringen“, ist Lorenz Kindle, Geschäftsführer der verantwortlichen Mineralheilbad Betriebs AG, überzeugt. Weitere Informationen zum Mineralheilbad St. Margrethen finden sich auf der Homepage www.mineralheilbad.ch, welche per sofort online ist.